Jetzt schlank und gesund für 2019

Jetzt schlank und gesund für 2019
Weihnachten und die Feiertage liegen hinter uns. Diverse Festessen, Plätzchen, Punsch und sündige Kalorienbomben im Kreis der Familie und Freunden waren schön und dürfen auch sein. Nur jetzt stören die Überbleibsel an Bauch und Hüfte…

Studien belegen, dass Menschen, die sich genussvoll ernähren auch mental stabiler sind. Schokolade löst Glücksgefühle aus, zuviel davon frustet beim Blick auf die Waage oder in den Spiegel. Aber wussten Sie, dass eine schlankere Figur auch gesünder macht?

Jedes Kilo zählt! Warum? Fett sammelt sich meist am Bauch, den Oberschenkeln un der Hüfte. Neben der Belastung für die Knochen und Gelenke durch höheres Gewicht, geht es aber auch um das gefährliche viszerale Fett. Das viszerale (Bauch-)Fett umgibt die inneren Organe wie Leber und Bauchspeicheldrüse. Dieses Fettgewebe sondert Fettsäuren und entzündliche Botenstoffe ab. Die Säure greift den Knorpel an und zersetzt ihn. Wie Zitrone, die man mit Eiweiß vermischt. Folge davon sind der Verschleiß von Knorpel und damit eine Begünstigung für Arthrose und Arthritis.

Die übrigen Folgen sind bekannt: Denn erhöhter Blutzuckerspiegel sowie Bluthochdruck und hohe Blutfettwerte führen zu Diabetes, der Gefahr von Herzinfarkt und Schlaganfall. Positive Meldung:

Jedes Kilo, das ich abnehme, verbessert nicht nur mein optisches Bild, sondern vor allem meine Gesundheit!

Daher ist jetzt die beste Zeit zum Handeln. Die Motivation, die auf Angst basiert steigt zwar, je ernster der Arzt schaut! Aber lassen Sie es gar nicht erst dazu kommen. Es gibt viele Wege, um gesund und nachhaltig abzunehmen. Wir kennen die besten und einfachsten davon.

Schildern Sie uns Ihren Alltag, Ihr Essverhalten und Ihre Motivation, warum Sie abnehmen wollen. Wir nehmen Sie bei der Hand. Sie werden erstaunt sein, wie einfach Sie dauerhaft abnehmen können, wenn Sie richtig betreut werden. Bessere Figur und gesund bleiben:
Werde einfach schnell schlank mit PlanB sports!

2 Responses

  1. “Blutzuckerspieltel”…:
    Das ist sicherlich ein Druckfehler oben im Text, oder???

    1. Danke, Frau Becker! Es heißt natürlich Blutzuckerspiegel!!!! Bitte lesen Sie unsere Beiträge unbedingt weiter und geben Sie dem Fehlerteufel keine Chance mehr:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.